Organisten

  • Manfred Häfele
  • Reinhold Sander
  • Shu-Lin Chen-Habermann
  • Tobias Trostel

Wir freuen uns jederzeit auch über neue Organisten. Bei Interesse, einfach im Pfarramt melden.

Die Dettinger Kirchenorgel

Die neue Orgel wurde von der Rudolf von Beckerath Orgelbau in Hamburg gebaut und am 20. November 1983 in der katholischen Gemeinde St. Josef in Gelsenkirchen-Scholven eingeweiht. Am Pfingstmontag 2018 fand dort die letzte Messfeier statt und die Orgel wurde im November und Dezember 2018 dort abgebaut und in der Dettinger Kirche neu aufgebaut.

Disposition

erbaut von Orgelbau Beckerath, 1983, II/24

Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Quintadena 16'
Prinzipal 8'
Rohrflöte 8'
Oktave 4'
Spitzflöte 4'
Nasat 2?'
Oktave 2'
Mixtur 5-6f 1?'
Trompete 8'
Tremulant
Holzgedackt 8'
Gambe 8'
Prinzipal 4'
Rohrflöte 4'
Nachthorn 2'
Sesquialtera 2f 2?'
Scharf 4f 1'
Hautbois 8'
Tremulant
Subbaß 16'
Prinzipal 8'
Gedackt 8'
Oktave 4'
Hintersatz 4f 2?'
Fagott 16'
Trompete 8'

Koppeln: SW/HW; SW/Ped; HW/Ped
4 Setzer

Orgelmusik

Unsere Organisten geben ihr Bestes und spielen im Frühgottesdienst Musik von Barock bis Pop, von Johann Sebastian Bach bis zur freien Improvisation. Beim Gemeindelied im Frühgottesdienst begleitet uns die Orgel.