Mittwoch 25.03.2020

Liebe Gemeindeglieder,

das Pfarramt ist ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin über Telefon (07021 55222) oder Email (pfarramt@evkidettingen-teck.de)

Sonntag 29.03.2020

Wir bieten jedoch am Sonntag einen Livestream an:

Gehen Sie dazu auf unsere Homepage: www.evkidettingen-teck.de

  9:20 Uhr Frühgottesdienst (Pfr. Veeser)

10:45 Uhr Spätgottesdienst (Pfr. Veeser)

Predigt. Hebräer 13, 12 - 14

Opfer: Für unsere eigene Gemeinde (an die Kirchenpflege: DE13 611 500 200 048 312 303)

Worte für den Tag

3 mal täglich vor dem Essen aufzunehmen:

Freitag: Joh 14,1 Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich!

Samstag: Ps. 31,9b Du stellst meine Füße auf weiten Raum

Sonntag: Mt 20,28 Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele

Montag: Ps 27,1 Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?

Dienstag: Ps 73,23 Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand.

Mittwoch: Ps 23,1 Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Donnerstag: Ps 4,9 Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; denn allein du, HERR, hilfst mir, dass ich sicher wohne.

 

Hinweise

Bestattungen

Herr Johann Krähling, Sulzburgstr. 75, 76 Jahre

Glocken zum Gebet um 19.30 Uhr

Wir laden dazu ein, gleichzeitig mit vielen anderen in Baden-Württemberg, sich täglich um 19:30 Uhr Zeit für ein Gebet zu nehmen, um mit denen verbunden zu sein, die sich derzeit nicht im Gottesdienst treffen können. Zu diesem Gebet sollen die Kirchenglocken rufen.

Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July schreibt dazu: „Die Glocken sollen uns daran erinnern, dass wir unser Leben auch in diesen Krisentagen mit dem großen Horizont der Gegenwart Gottes sehen. Die Glocken rufen uns zur Andacht und Fürbitte. Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“

Kinderkirche Andachten

Die Mitarbeiter der Kinderkirche haben Andachten für daheim auf der Seite der Kinderkirche zur Verfügung gestellt.

Zeltfestival wird verschoben

Die Auswirkungen des Corona-Virus haben leider sehr weitgehende Einschränkungen – auch unseres Gemeindelebens – zur Folge. Die Dauer der Einschränkungen ist nicht absehbar.

Deshalb verschieben wir das Zeltfestival auf nächstes Jahr.

Vorschau