Sonntag 17.02.2019

  9:20 Uhr Gottesdienst im Gemeindehaus im Pfarrgarten,
mit Verabschiedung von Vikar Dr. Opferkuch, Posaunen- und Kirchenchor
(Vikar Dr. Opferkuch)

Anschließend Ständerling

10:30 Uhr Gottesdienst Gemeindezentrum Guckenrain (Pfr. Trostel)
Predigt: Prediger 7,15-18

10:45 Uhr Spät-Gottesdienst im Gemeindehaus im Pfarrgarten
(Bodenseehof-Team)

Anschließend Ständerling

Predigt: „Der Weg in die Freiheit“ 1. Johannes 1,8+9

Opfer: Für die Diakonie

10:45 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus im Pfarrgarten, Jugendbereich

10:45 Uhr Teenie-Kirche im Alten Gemeindehaus

14:30 Uhr Sonntagscafé im Gemeindehaus im Pfarrgarten

Montag 18.02.2019

19:30 Uhr Frauentreff im Gemeindehaus im Pfarrgarten
Bibelgespräch über die Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Pfarrer Trostel.

Dienstag 19.02.2019

  9:30 Uhr Minitreff im Gemeindehaus im Pfarrgarten

 

                  
11:30 Uhr Mittagstisch im Gemeindezentrum Guckenrain

Wir laden zum 913. Mittagstisch ins Gemeindezentrum Guckenrain ein.

Serviert werden von 11:30 – 12:00 Uhr

Tagessuppe:    Spinatcremesuppe

Hauptessen:    Zwiebelfleisch

                            Gedämpfte Kartoffeln

                            Bunter Salat

Nachtisch:        Erdbeerquark

Wenn Sie an diesem Essen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte am Montag 18. Februar zwischen 9:30 Uhr und 11:00 Uhr beim Pfarramt in Dettingen, Tel. 55222

Dabei sollten Sie angeben, ob Sie abgeholt werden möchten.

Das Essen wird 5,50 EURO kosten.
 

15:00 Uhr Frauenkreis im Gemeindezentrum Guckenrain
Thema: Ernst Vatter, Mission ohne Grenzen

20:00 Uhr Treffpunkt Familie im Gemeindehaus im Pfarrgarten
Thema: Jahreslosung (Pfr. Trostel)

Mittwoch 20.02.2019

19:30 Uhr 55plus-Vortrag im Gemeindehaus im Pfarrgarten, s. Hinweis
2 Themen: Neues vom Kirchturm (Hr. Schöttner, NABU) und

40 Jahre Naturschutzgebiet Wernauer Baggerseen (Roland Appl)

Donnerstag 21.02.2019

9:30 Uhr Minitreff im Gemeindehaus im Pfarrgarten

14:00 Uhr Altenkreis im Gemeindehaus im Pfarrgarten

16:00 Uhr Bibelstunde im Altenheim

Hinweise

Bodenseehof

Von Mittwoch, dem 13. bis Sonntag, den 17. Februar 2019 kommt ein Team des Bodenseehofs für einen Einsatz in unsere Gemeinde.

Neben diversen Schuleinsätzen in Dettingen und Umgebung wird das Team auch verschiedene weitere Angebote in der Gemeinde gestalten. Dazu erfolgt eine herzliche Einladung:

Freitag: Mitwirkung bei den Jungscharen, Infusion, AGH, speziell für Jugendliche

Samstag: Wanderung auf die Teck, Treffpunkt 10.30 Uhr Gemeindezentrum Guckenrain, anschließend gemütliches Beisammensein, Spiele, Ende 16 Uhr, herzliche Einladung an alle

20:00 Uhr Offener Abend für alle Interessierten im GiPf, herzliche Einladung

Sonntag: Gestaltung des Spätgottesdienstes, 10.45 Uhr im GiPf

Vortrag zusammen mit NABU

Vortrag zusammen mit NABU

Am Mittwoch, 20.02. um 19:30 Uhr im Gemeindehaus im Pfarrgarten

Teil 1: Neuigkeiten aus dem Kirchturm

Im ersten Teil wird Heinz Schöttner kurz berichten, was sich letztes Jahr im Kirchturm zugetragen hat. Wo in den vergangenen Jahren die Publikumslieblinge Turmfalken ihre Jungen vor der Webcam großgezogen haben, haben letztes Jahr die Dohlen Besitz ergriffen. Das gefällt nicht allen Beobachtern an den Bildschirmen, aber Dohlen sind ebenfalls geschützte Vögel, die dieselben Brutplätze benötigen.

 

Teil 2: 40 Jahre Naturschutzgebiet Wernauer Baggerseen

Roland Appl ist langjähriger Betreuer dieses einzigartigen Lebensraumes im Großraum Stuttgart. Er möchte uns zum 40-Jährigen Bestehen des Naturschutzgebietes einen Vortrag darüber zeigen von den Anfängen des Werdegangs bis heute. Bis es zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, war es ein langer Weg und zäher Kampf zwischen Naturschützern, Behörden und Besitzern. Bei Unterschriftsaktionen wurden über 30.000 Unterschriften von Bürgern aus dem ganzen Umland gesammelt, die ihre Forderungen unterstützten. In einer bekannten Wochenzeitschrift kam ein großer Bericht darüber und in den Regionalzeitungen wurde auch immer wieder darüber berichtet. Und die Behörden konnten endlich agieren: 1979 wurde dieses Gebiet endlich unter Schutz gestellt. Inzwischen hat sich viel verändert an den Baggerseen: Eine Betonruine und ein Lagerplatz wurden entfernt, einige Jahre danach die stillgelegte Bundesstrasse  B 313, im Neckar wurde ein künstlicher Altarm ausgebaggert und eine Insel geformt. Es wurden Informationstafeln und ein Schaukasten aufgestellt.

Jeden Winter trafen sich aktive Naturschützer, um Weiden in den Schilfgebieten zurückzuschneiden, denn Schilf ist der weitaus bessere Lebensraum für viele Vögel. Aber auf eine große Verbesserung warten sie immer noch: dass die große Autoteststrecke darin endlich herausgenommen wird und damit das Naturschutzgebiet Wernauer Baggerseen endlich seine notwendige Beruhigung erfährt. Daneben wird uns Roland Appl herrliche Bilder der gefiederten Gäste dieses gelungenen Naturschutzgebietes zeigen.

Gebetsraum

Bei Fragen rund um den Gebetsraum bzw. zum Belegungsplan dürfen Sie gerne anrufen bei unserer Gebetsraumverantwortlichen Monika Schubert, Tel. 0157 76446528.

Vorschau

Classic Brass „Amazing Moments“

Am Freitag, 22. Februar um 19:30 Uhr in der St. Georgs-Kirche

Eintritt ist frei, um einen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten

Classic Brass aus München tritt bereits zum fünften Mal in Dettingen unter Teck auf. Die fünf sympathischen Profimusiker aus Deutschland und Ungarn präsentieren in ihrer 10. Konzertsaison eine vielseitige Auswahl geistlicher und weltlicher Werke von Bach bis Bernstein, mit der sie renommierte Bühnen bespielen und altehrwürdige Kirchenräume zum Klingen bringen.

Mit ihrem unverwechselbaren Sound erreichen die adretten Klangvirtuosen jede Altersgruppe und jeden Geschmack. Nicht nur geistliche Musik, auch Unterhaltungsmusik der letzten Jahrhunderte sind im Programm des Ensembles enthalten. Besonders hervorzuheben sind die vielen eigenen Arrangements aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. So passen sie ihr Repertoire genau ihren klanglichen Vorzügen und Begabungen an. Diesem Rezept verdankt das Ensemble grandiose Erfolge im In- und Ausland. Vom Dresdner Trompeter Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 gegründet, hat das Ensemble seitdem bereits über 800 Gastspiele erfolgreich bestritten und sechs vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen.

Erleben Sie mit Classic Brass einen Abend voller atemberaubender Momente und musikalischer Höhepunkte, umrahmt von einer humorvollen Moderation voll Witz und Charme. In der Konzertpause werden zudem CDs, DVDs, Getränke und Snacks angeboten.

Afrika - Abend

Am Samstag, 23.02.2019 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus im Pfarrgarten
6 Studenten aus Heidelberg werden ihre Erlebnisse einer Ostafrikareise teilen. Sie werden uns durch ihre Erfahrungen mit verschiedenen christlichen Projekten, Kirchen und Menschen auf eine spannende Reise durch Kenia, Tansania und Sambia mitnehmen.