Dienstag 19.03.2019

  9:30 Uhr Minitreff im Gemeindehaus im Pfarrgarten
 


11:30 Uhr Mittagstisch im Gemeindezentrum Guckenrain,

Wir laden zum 917. Mittagstisch ins Gemeindezentrum Guckenrain ein.

Serviert werden ab 11:30 Uhr

Tagessuppe:    Geflügelsuppe

Hauptessen:    Oberländer mit Soße

                           Bechamelkartoffeln

                           Karotten-Erbsen Gemüse

Nachtisch:       Zitronenmousse

Wenn Sie an diesem Essen teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte am Montag 18. März zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr beim Pfarramt in Dettingen, Tel. 55222

Dabei sollten Sie angeben, ob Sie abgeholt werden möchten.

Das Essen wird 5,50 EURO kosten.

 

15:00 Uhr Frauenkreis im Gemeindezentrum Guckenrain,
mit Edelgard Hartmann

Mittwoch 20.03.2019

19:30 Uhr 55Plus-Vortrag im Gemeindehaus im Pfarrgarten, s. Hinweis

Donnerstag 21.03.2019

  9:30 Uhr Minitreff im Gemeindehaus im Pfarrgarten

14:00 Uhr Altenkreis im Gemeindehaus im Pfarrgarten

16:00 Uhr Bibelstunde im Altenheim

19:00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates im Gemeindeaus im Pfarrgarten,
mit folgender Tagesordnung:

1. Andacht

2. Feststellung der Tagesordnung

3. Protokoll der Sitzung vom 14.02.

4. Religionsunterricht an unserer Teckschule:
Die 5 Religionslehrerinnen berichten

5. Bundeskinderschutzgesetz

6. Angelegenheiten der Kirchenpflege

7. Sonstiges

Hinweise

Bestattung und Trauerfeier

Herr Karl Walter Waldow, Dettingen, 79 Jahre

Frau Helene Graner, geb. Kreuser, Dettingen, 92 Jahre

55plus - Vortrag

Am Mittwoch, 20.03.2019 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus im Pfarrgarten

Thema: Faszination Natur

Referent: Matthias Stahl und Manuel Trostel

Die Schwäbische Alb – das bekannte Mittelgebirge und Naherholungsgebiet im Großraum Stuttgart. Allen bekannt, Teil unserer Heimat – und dennoch voller Geheimnisse. Lassen Sie sich mitnehmen auf einen Ausflug zu außergewöhnlichen Naturerscheinungen und geologischen Besonderheiten. Erleben Sie die Faszination und Großartigkeit der Schöpfung direkt vor unserer Haustüre!

24h Gebet

Weil unserem Herrn und Erlöser Jesus Christus ALLE EHRE gebührt wollen wir ihm erneut 24 Stunden begegnen. Wir wollen seinen Namen preisen, Ihm unsere Sorgen klagen und voller Freude vor seinen Thron der Gnade treten. Jesus selbst sagte: „Mein Haus soll ein Bethaus sein!“

Am Freitag 22.03. startet das 24 h-Gebet um 19:30 Uhr und endet am Samstag 23.03. mit einem gemeinsamen Lobpreisabschluss von 18-20 Uhr.

Damit das ganze etwas koordiniert abläuft, haben wir eine Liste. Die Papierform (im Gebetsraum und in der Kirche ausliegend) und das Online-Dokument werden alle paar Tage miteinander abgeglichen. Jeder kann sich eintragen und während der eingetragenen Zeit im Gebetsraum beten (vgl. Joh. 4,23).

https://tinyurl.com/24hGebet

Bei Fragen, Anmerkungen bitte Manuel Trostel, Manfred Wolf ansprechen.

Ansonsten: Gebet kann Berge versetzen!

Gebetsraum

Bei Fragen rund um den Gebetsraum bzw. zum Belegungsplan dürfen Sie gerne anrufen bei unserer Gebetsraumverantwortlichen Monika Schubert, Tel. 0157 76446528.

Vorschau