Unsere Konfirmanden-Jahrgang 2016/2017

Ziele im Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht ist ein zentraler Bestandteil der Glaubensvermittlung in unserer Gemeinde. Jedes Jahr starten zwischen 20 und 30 Konfirmanden das Abenteuer , sich mehr mit der Gemeinde und dem persönlichen Glauben auseinanderzusetzen.

Hier in Dettingen verfolgen wir besonders folgende Ziele:

  • die Konfirmanden lernen wesentliche Inhalte der biblischen Botschaft verstehen und auf ihr Leben zu beziehen.
  • sie werden auf dem Weg des christlichen Glaubens begleitet und zu eigenen Ausdrucksformen des Glaubens ermutigt.
  • sie erfahren und erleben, dass sie als Gemeindeglieder willkommen und anerkannt sind.
  • sie entwickeln einen eigenen Standpunkt und lernen Verantwortung in ihren Lebenswelten wahrzunehmen.

Unser Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht kann sehr unterschiedlich gestaltet werden. In Dettingen ist unser Ziel, dass wir persönliche Nähe und Authentizität sichtbar machen. Wir möchten den Konfirmandinnen und Konfirmanden es ermöglichen, einen lebendigen Glauben zu erleben, der zu einer persönlichen Nachfolge einlädt.


Dies geschieht auch in unserem Gesamtkonzept.

  • Als Gruppe starten wir in den gemeinsamen Unterricht mit einer Andacht und einem Gebet.
  • In einem Plenumsteil erarbeiten wir gemeinsam verschiedene biblische Themen, und übertragen sie auf unser persönliches Leben und machen sie in unserem Alltag relevant.
  • In Kleingruppen leben wir persönliche Beziehungen, bei denen wir authentisch über unseren Glauben sprechen und gemeinsam entdecken, was Nachfolge bedeutet.
  • In Aktionen und mit viel Spiel und Spaß erleben wir, dass Christ-sein nicht nur eine trockene Sache ist.